von

Gemeinsames schwitzen die 2te: Firmenlauf Neuss im September

Nach dem tollen B2Run-Lauf war die Motivation des Kolb-Läuferteams umso größer. Um die Lauf-Lust zu stillen, wurde spontan entschieden, am Firmenlauf in Neuss teilzunehmen. So hieß es erneut: Kugelschreiber und Schraubendreher zur Seite legen und Laufschuhe schnüren.

Bei sonnigen 30 Grad und mit der Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen ging es für das Läuferteam an den Start der 5 km langen Strecke, wobei der Spaß wie immer im Vordergrund stand.

Erschöpft, aber mit durchweg guter Laune und ausgelassener Stimmung wurde der Abend bei der abschließenden After-Run-Party gemütlich ausgeklungen.


von

Einfach mit dem Strom schwimmen?

Das machen wir bei der W. Kolb Fertigungstechnik GmbH normalerweise nicht, aber beim Ökostrom der WSW 3/4/5 Energie GmbH machen wir eine Ausnahme!

Diesen beziehen wir seit Januar 2022 bis mindestens Dezember 2023 und setzen an unserem Standort ausschließlich auf CO2-frei entstehenden Ökostrom aus Wasserkraftanlagen in Norwegen und/oder Schweden.

Ein spannender Schritt in Richtung Nachhaltigkeit!

von

Teambuilding beim B2Run Firmenlauf

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause hat Kolb beim B2Run Firmenlauf in Düsseldorf wieder eine laufstarke Gruppe von über 30 Teilnehmenden an den Start geschickt. Die Motivation war groß: schon im Vorfeld sorgten firmeneigene Trainings für die notwendige Fitness.

Beflügelt vom Lauf-Slogan „Wir bringen Sie ins Ziel“ ging es bei strahlendem Sonnenschein auf die 6,2 km lange Strecke. „Nicht die Ergebnisse des Laufs, sondern der Spaßfaktor und Teamgeist stehen bei uns im Vordergrund.“ So die Aussage der Teilnehmenden.

Angefeuert wurde das Läuferteam von einigen Kolleginnen und Kollegen, die entlang der Strecke für die nötige Motivation sorgten. Von der guten Atmosphäre beim Lauf und dem Networking auf der After-Run Party profitiert das ganze Team, wobei zusätzlich aktiv die Gesundheit gefördert wird.

„Es hat viel Spaß gemacht und ich konnte mit Kollegen ins Gespräch kommen, die ich sonst nicht häufig treffe.“ freut sich eine Teilnehmerin. Bei so guter Resonanz wird Kolb auch im nächsten Jahr sicher wieder mit einem Team an den Start gehen.


von

Alles Gute für den Ruhestand, Herr Wehrend!

Zum 31.03.2022 hat Detlef Wehrend seine langjährige Tätigkeit als Geschäftsführer des Vertriebs der W. Kolb Fertigungstechnik GmbH beendet und tritt nun seinen wohl verdienten Ruhestand an. Die Geschäftsführung besteht somit seit dem 01.04.2022 aus Holger Engels (Finanzen und Personal) und Udo Speck (Vertrieb, Einkauf und Produktion).

Herr Wehrend war dem Unternehmen im Jahr 1999 beigetreten und hat die positive Unternehmensentwicklung durch seine langfristig orientierte Vertriebspolitik mit großem Erfolg mitgestaltet. Er wird der Firma Kolb in Zukunft als Gesellschafter erhalten bleiben. Einer Einladung zu den Sommer- und Weihnachtsfesten wird er sich auf jeden Fall nicht entziehen können…

Die Mitarbeiter der W. Kolb Fertigungstechnik GmbH wünschen Herrn Wehrend eine tolle Zeit mit Familie, Freunden und Hobbies.


von

Neue Dimensionen in der internen Konstruktion

Mit einem neu in Betrieb genommen 3D-Drucker der Type EL-28 des Herstellers Evo-Tech wurden bei der W. Kolb Fertigungstechnik GmbH bereits mehrere Produktionsmittel erfolgreich hergestellt, unter anderem Fräsvorrichtungen, Montagehilfen und verschiedene Ersatzteile.

Die Kombination der Solid Work-CAD-Software mit dem 3D-Drucker eröffnet ein vielseitiges Nutzungsspektrum für unterschiedliche Zwecke. Dabei sind CAD-Tätigkeiten und Druck oftmals innerhalb von 24 Stunden möglich – eine deutliche Zeitersparnis im Vergleich zur Fremdbeschaffung. Der 3D-Drucker wird browserbasiert von einem Desktop-PC gesteuert, wobei eine Live-Überwachung des Druckprozesses anhand einer Kamera möglich ist.

Neben einem ABS-Kunststoff können für die Druckerzeugnisse auch ESD-gerechte und carbonfiberverstärkte Kunststoffe verwendet werden.


von

Kolb führt FAIRTIN-Lötdraht im Bereich Handlöten ein

Ab sofort setzt die W. Kolb Fertigungstechnik GmbH im Produktionsbereich Handlöten auf recycelten Lötdraht der Type Kristall 611 Fairtin aus dem Hause STANNOL.

Das Zinn für den Lötdraht wird ausschließlich von Lieferanten bezogen, welche Umweltschutz betreiben, gesellschaftliche Verantwortung vor Ort übernehmen und Transparenz sowie Fairness im Umgang mit anderen praktizieren.

Für die Zukunft plant Kolb, weitere Produktionsstoffe einzuführen, bei deren Herstellung Nachhaltigkeitsprinzipien angewendet werden, welche über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehen.